Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Freitag, März 28 2014

Auf zu neuen Ufern...

Am 14. Januar war es dann soweit und Wir (Patricia & Sascha, Marc und meiner selbst)

nahmen die Fähre nach Marokko.

Erstes Ziel an dem Tag der Überfahrt war Moulay Bousselham, ein Fischerdorf

ca. 130 km südlich von Tanger, wo wir unsere erste Nacht verbrachten.

Am nächsten Tag ging es dann weiter nach El Jadida und dort abends auf den Souk!

IMAG1117.jpg














IMAG1118.jpgIMAG1124.jpg


















































Der Kulturschock war erstmal da bei unseren "Erst-Marokko-Bereisten"... Sascha und Patrizia,

so dass Marc und ich am nächsten Tag einen Zwischenstopp auf einen kleinen Snack

in einem typischen marokkanischen Dorf machten, welches auch gerne von LKW Fahrern angesteuert wird...

... dit muss man ja erstmal verdauen.....

Weihnachten mal anders :-)

Mein zweiter Aufenthalt in Spanien 2013 dehnte sich soweit aus,

dass ich mich entschied Weihnachten und Sylvester mit meinen Freunden

in San Ambrosio zu verbringen!

Am Ende waren wir an die 15 Fahrzeuge auf Dirkys Grundstück

und davon drei Expeditions LKWs .... eine logistische Meisterleistung beim Einparken!

Das sollte aber nicht das Ende meines Urlaiubs werden.......

Fortsetzung folgt.......

_DSC9651.JPG

...... wurde auch reichlich und liebevoll beschenkt an Weihnachten,

dass mir die Tränen kamen vor Freude! :-)

IMAG0717.jpg

Donnerstag, April 25 2013

Gruss von Peppina

_DSC7626.JPG

                                                                                              

  Gruss von der Wiese, wo wir heute wieder eintrafen!

Campo

Die letzten Tage waren sehr ereignisreich! Dirk lud uns auf seine Finka in einem Ort zwischen Barbate und Canyos ein,

den kein Navi kennt! Eine Gegend in den Dünen, wo sich u.a. altdeutsche Hippies und Aussteiger angesiedelt haben!

Musste mich mit Dirk in einer Venta verabreden, damit er mir den Weg zu seinem Anwesen zeigt! Der Weg dort hin war

ein Abendteuer (hätte ich nie gefunden) und fragt mich nicht, wie Marc mit seinem 4x4 LKW dort hin kam, lach.

Angekommen.....

20130420_204510.jpg

.....sind im Endeffekt Marc, der Allgäuer, Judie und ich inklusive aller Hunde, haha

Erstmal wurde der Garten auf Vordermann gebracht und Wäsche gewaschen

_DSC7637.JPG

_DSC7638.JPG

                                                                                                

Meine Aufgabe war es den gemähten Rasen weg zu bringen, eine Paella zu kochen und den Müll weg zu bringen!

Also was die Paella betrifft ......da war der Koch verliebt (extrem scharf)

und nunja der Müll......ich blieb im Garten von Dirk stecken und zerstörte ihn sanft aber gewiss!

Die Rechnung folgt noch, haha......nicht nur für mich und meine dezente Spur im Garten, sondern auch

für Marc seinen Hund, der 3 Pilotas (Bälle) von Dirks Hunden zerstörte.

Nun....es war einfach herrlich und sehr harmonisch im Campo......wenig Wind, Grillabende, Spaziergänge in den Dünen u gemeinschaftliches Kochen etc

Am Wochenende treffen wir uns dann wieder Alle in Puerto zur Feria. Werde auch davon berichten :-)

Freitag, April 19 2013

Ankunft zum Geburtstag

Ankunft am 13.April (meinem Geburtstag) in Tarifa mit Empfangskommitee.
Marc, Dirk, Alex und Luis haben mich schon erwartet ;-)
In 2 Tagen sind wir hier runter gefahren und haben es geschafft,
meinen Geburtstag raus zu feiern, in der Tapas Bar :-)

_DSC7554.jpg




















Hier der neu gerichtete Bus auf der Schweinewiese ;-)

_DSC7575.jpg




















Peppina immer noch nicht ganz erholt von der langen Fahrt.....

_DSC7589.jpg

- Seite 2 von 3 -