Die letzten Tage waren sehr ereignisreich! Dirk lud uns auf seine Finka in einem Ort zwischen Barbate und Canyos ein,

den kein Navi kennt! Eine Gegend in den Dünen, wo sich u.a. altdeutsche Hippies und Aussteiger angesiedelt haben!

Musste mich mit Dirk in einer Venta verabreden, damit er mir den Weg zu seinem Anwesen zeigt! Der Weg dort hin war

ein Abendteuer (hätte ich nie gefunden) und fragt mich nicht, wie Marc mit seinem 4x4 LKW dort hin kam, lach.

Angekommen.....

20130420_204510.jpg

.....sind im Endeffekt Marc, der Allgäuer, Judie und ich inklusive aller Hunde, haha

Erstmal wurde der Garten auf Vordermann gebracht und Wäsche gewaschen

_DSC7637.JPG

_DSC7638.JPG

                                                                                                

Meine Aufgabe war es den gemähten Rasen weg zu bringen, eine Paella zu kochen und den Müll weg zu bringen!

Also was die Paella betrifft ......da war der Koch verliebt (extrem scharf)

und nunja der Müll......ich blieb im Garten von Dirk stecken und zerstörte ihn sanft aber gewiss!

Die Rechnung folgt noch, haha......nicht nur für mich und meine dezente Spur im Garten, sondern auch

für Marc seinen Hund, der 3 Pilotas (Bälle) von Dirks Hunden zerstörte.

Nun....es war einfach herrlich und sehr harmonisch im Campo......wenig Wind, Grillabende, Spaziergänge in den Dünen u gemeinschaftliches Kochen etc

Am Wochenende treffen wir uns dann wieder Alle in Puerto zur Feria. Werde auch davon berichten :-)